[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Reverse-Proxy und Horde



* Edgar Kogler <ed.kogler@utanet.at> [2012-09-11 12:17]:

> Ich als Sysadmin meiner Schule möchte dort die Horde intern UND extern
> (über die FW drüber) erreichbar machen.
> Den reverseproxy habe ich erfolgreich konfiguriert und bei anderen Dingen
> wie nagios gehts problemlos.
> 
> nur: Wenn ich die Horde extern über den Reverseproxy aufrufe, wird der
> externe hostnamen (www.borg20.at) durch den internen (intern.borgxx)
> ersetzt.
> (in der  horde/config.php wird der Servername über $_SERVER['SERVER_NAME']
> ermittelt, was immer (extern und intern) auf "intern.borgxx" evaluiert,
> was für den externen Menschen ja falsch ist)
> 
> Wie kann ich der Horde beibiringen, den richtigen Servernamen zu bekommen ?

Wie sieht denn dein Eintrag für den Reverse Proxy aus und welchen
verwendest du denn?

LG Martin



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
November 2013