[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] accept-and-queue-*everything* MTA setup



Moin.

Bei einem Kunden gab's vor Urzeiten mal einen extra Mailserver. Der ist 
 zwar seit Monaten weder im DNS noch auf Port 25 erreichbar, aber 
 Connect-Versuche auf Port 25 kommen trotzdem noch zuhauf.

Ich wuerd jetzt gern test- und spasshalber auf der entsprechenden 
 IP-Adresse was lauschen lassen, was alles, was da daherkommt, annimmt, 
 und zur Beaeugung irgendwohin queued (wahrscheinlich eh nur Spam, den 
 man dann in einem weiteren Schritt direkt der Bayes-DB verfuettern 
 koennte, aber vielleicht halt auch ein verirrter Exchange).

Meine Idee dazu waere postfix mit
 mynetworks = 0/0
 smtpd_recipient_restrictions = permit_mynetworks

Und dann via master.cf:
pre-cleanup   unix n  -       -       -       0       cleanup -o header_checks=pcre:/etc/postfix/header_hold.pcre

header_hold.pcre:
/^Received:/    HOLD

alles in postfix/hold zu queuen.

Ideen/Kommentare/Flames?

cheers,
&rw
-- 
-- "Considering the number of wheels Microsoft has found reason
--  to invent, one never ceases to be baffled by the minuscule
--  number whose shape even vaguely resembles a circle".
--                                  - unknown, but _very_ sharp


Attachment: pgpmVLd0ELAVA.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010