[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

[luga] Conexant Modem - Frage



Hallo, Leute!

Ich versuche gerade einen kleinen PC zum Internet-Surfen über Telefonleitung
fertig zu stellen. Leider gibt es Probleme mit dem internen Modem (würde es
gerne aus Kostengründen mit internem Modem machen).

Rechner:  VIA EPIA M10000 System (mit VIA C3-1000MHz CPU), 512MB
Modem:    Conexant HSFi (cx11252-11 Chip) --> HSF Treiber
OS:       SuSE 9.3, Online-Update von gestern.

Nach Download und Installation des Treibers von Linuxant, was problemlos
verlief, kann ich z.B. mit minicom einen anderen Server anwählen und eine
Terminal-Session machen. Interessant ist, daß es nach dem Connect fast 10
Sekunden dauert, bis ich den Login Prompt sehe. Ich tippe etwas ein, es
erscheint mit reichlich Verzögerung (auch im Bereich 5-10 Sekunden), jedoch
dann schlagartig (also nicht alle paar Sekunden ein Zeichen...), aber
alles wird fehlerfrei übertragen, auch ein 'ls' und dessen Ausgabe...

--> Grundsätzlich scheint das Modem also zu funktionieren, wenn auch
    schrecklich verzögert.

Als ich dann eine Einwahl bei AON probierte, kam es zwar zum Connect (Carrier
gesetzt), aber dann wird abgebrochen, weil's zu lange dauern dürfte.


Falls jemand ähnliches erlebt und eine Lösung gefunden hat (1 GHz sollte wohl
sogar mit einer C3 CPU ausreichend sein), bitte ich um nützliche Hinweise.

mfg

  Ing. Rainer Hantsch


ps.: Dieses Mainboard ist das einzige, das in dieses Gehäuse passt, sonst
     hätte ich ohnedies etwas anderes genommen. Leider habe ich da keine
     Alternative.





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010