[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
OCG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] linux lizenz?



Hi Liste!

Habe mir jetzt die Webseit nicht angesehen.
Aber: Linux wurde ja auch als Marke auf Linus registriert, damit nicht
irgendein Dödel daherkommen kann und sich Linux registriert und dann die
 Nutzung des Namens für Open Source Betriebssysteme untersagen kann.
Glaubts ihr nicht, daß diese "Lizenz"-Schiene in die gleiche Kerbe
schlagen könnte? Nämlich einfach nur die Möglichkeit zu haben gewissen
Leuten/Firmen die Nutzung schwer bzw. unmöglich zu machen, und anderen
("den Guten") die Nutzung zu erlauben.
Wie schon einer der Vorposter gemeint hatte, heißt lizenzieren ja nicht,
dass der Lizenzgeber einen Haufen Geld vom Lizenznehmer verlangen muss,
sondern, das der Lizenzgeber Geld verlangen kann und eine unberechtigte
Nutzung unterbinden kann.
Ich kann mir schon vorstellen, dass diese Aktion nur dem Zweck dient,
einer Registrierung und Nutzung der Marke durch andere Firmen
zuvorzukommen. Weiters kann ich mir vorstellen, das grosse SW-Firmen
Dinge (ich  konkretisiere es absichtlich nicht näher) rechtlich
geschützt haben, die jemand anderer schon lange vorher erfunden hat und
 nicht patentiert hat weil er keinen Grund darin sah. Dann kam  Company
  NT daher und meinte "die Idee schützen wir uns" und bekam die Rechte
darauf. Weiters kann die NT Company dem Erfinder die Nutzung untersagen
bzw. Geld für die Lizenz auf etwas, was der Erfinder selbst erfunden hat
verlangen. Etwas krank, oder?


LG
Matthias
PS: Ich werde mir heute noch die Missionars-, Lotusblüten-, a Tergo-,
69-, Löffelchen-, Reiter-, und *-Stellung patentieren lassen und einen
Haufen Geld scheffeln von Leuten die ich nicht mag. LUGA-Mitgliedern
erteile ich die Lizenz zur unbeschränkten und kostenlosen Nutzung der
genannten Stellungen hiermit. *Evilgrin*



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010