[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
init.at

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] alien oder rpm?



Hallo !

On Mon, 16 Feb 2004, VEGH Karoly wrote:

> On Mon, Feb 16, 2004 at 01:03:41PM +0100, Schroettner Robert wrote:
> 
> > Scheinbar gibt es für Debian weder ein SuperFree/Swan noch Openswan oder
> > sonst irgend ein FreeSwan mit DELETE_SA-Patch :-(
> > 
> > Aber immerhin gibt es Openswan RPM's mit zugehörigem Kernel-Modul und
> > Kernel für RedHat 7.3.
> > 
> > Stellt sich nur die Frage: rpm as-is auf ein Debian-Woody aufspielen, oder
> > mit alien in deb-Konvertieren???
> 
> du willst doch nicht ein RH kernel auf ein debian kiste fahren... und dass
> noch vom rpm...

Ist immer noch weniger Aufwand (für mich!), als ein Deb selber zu bauen.

> > Oder kann man irgendwie aus einem srpm ein deb-source machen???
> 
> na ja, alien --to-tgz ...
> aber dann warum nicht gleich: 
> http://download.freeswan.ca/super-freeswan/super-freeswan-1.99.8.tar.gz

Warum... weil ich ein updatefaehiges Paket brauch/will. Ich will naemlich
nicht bei allen Kunden händisch tgz's einspielen, Abhängigkeiten pruefen,
IpSec-Versionen updaten... Da nehm ich ein rpm und mach 'rpm -Uvh ...'
oder 'apt...'.

Dafür hab ich ja eigentlich ein Paket-Management-System ;-)

> oder: http://www.openswan.org/code/
Ja schön. Und wie bekomme ich da ein deb?

Liebe Gruesse, Schroettner Robert

| Schroettner Robert
| IT-Services
| Eurodata Datenverarbeitungsdienst Ges.m.b.H.  __   _
| Tel:  +43-1-7747076-51                       / /  (_)__  __ ____  __
|       +43-664-4345798                       / /__/ / _ \/ // /\ \/ /
| Fax:  +43-1-7747076-12                     /____/_/_//_/\_,_/ /_/\_\
| WWW:  http://www.ednet.at                           TUX for President
|
| EURODATA - WIEN - PRAG - BRUENN - BUDAPEST - BUCAREST





powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010