[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
Linux New Media AG

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] Wie hoch soll die Load auf einem Server sein?



On Wed, 11 Feb 2004 11:05:53 +0100, Bernd Petrovitsch writes:
>> Wie hoch "darf" die load auf einem Web-/Mail-/Dns-/Datenbank-/Pop3-/etc-  
>> Server sein? 

>Möglichst hoch, daß immer noch alles eh (zufriedenstellend)
>funktioniert.

Jup, schlimm wird's im Schnitt erst, wenn sich die Box zu Tode swapped.

Und "Load" sagt sowieso nichts wirklich sinnvolles aus. Eine hohe Load 
 kann zB daher ruehren, dass Deine Kiste mit I/O nicht nachkommt, oder 
 dass zu viele Prozesse gleichzeitig CPU-Zeit wollen. Wenn Du ein 
 Problem hast (zB Webmail ueber https ist unertraeglich langsam, 
 POP3-Logins dauern > 30 Sekunden), dann wird's Zeit, das genauer zu 
 investigieren. Hier helfen dann `top`, `vmstat` und Konsorten. "Load" 
 ist eher interessant, um aussergewohnliche Lastspitzen zu erkennen 
 oder den Wert statistisch auszuwerten, und dann entsprechend reagieren
 zu koennen.

cheers,
&rw
-- 
-- The human mind ordinarily operates at only ten percent of its
-- capacity -- the rest is overhead for the operating system.


Attachment: pgphJmmYaZbKq.pgp
Description: PGP signature



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010