[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] spamlhaus.org



Hmmm, irgendwie haben wir (Klaus und ich) unserer weg weg von der liste 
gefunden...

On Tuesday 03 February 2004 13:57, Klaus Zahradnik wrote:
[snip...]
> Naja, ich hab nur generell ein Problem mit dem aktuellen Kampf gegen
> Spam und seinen Auswirkungen. Wir haben einen Kunden welcher mit seiner
> Website samt Newsletter gesperrt wurde. AOL Kunden unsubscribieren sich
> nämlich nicht mehr sondern klicken auf "classify as Spam" und die eMail
> wird bei Spamcop, AOL,... als Spam registriert. Da steckt keine
> Kontrolle und nix dahinter.

Blöde AOL benutzer - sie sind seit Jahren als dumbster von dumben internet 
benutzer bekannt.  In so eine stelle, als Newsletter aussender, werde ich ein 
paar domainen auf der liste verzischten - AOL und hotmail sind zwei.  

> Ich finde es sollte eine öffentliche Behörde geben welche RBLs verwaltet
> und IPs aufnimmt. Der jetzige "Wild West" zustand ist einfach schei..e!

So eine öffentliche Behörde kommt nicht, mindestens von der USA von wo die 
meiste der spam stammt.  Diese idioten haben am 1 Jänner Spam legalisiert.  
Mit sollche blöde schritte, kann es fast nur der Wild West geben.  Ausserdem, 
siehe ich das falls so eine behörde gab, werden sie sicher mit der 
technologie von AOL arbeiten um spam zu klassifizieren, also die gleiche 
sch"!§& wird geben.

Eine gute möglichkeit, imho, ist blackholes.mail-abuse.org wo mann muss eine 
kleine fee zahlen um der service zu benutzen.  Die anderer ist spamhaus.  Mit 
spamhaus habe ich gute erfahrung gehabt und keine grunde zu beschwerden.  
Aber da bin ich nur privat, und keine firma....

Noch eine sch"!§& ist der idee in der USA das mann sollte in der zukunft for 
email zahlen mit elektronischen briefmarken.  Ein artikel von der NY Times 
kommt gleich auf der rr liste.

Ian



powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010