[LUGA] Mit freundlicher Unterstützung von:
WSR

Mail Thread Index


[Date Prev][Date Next][Thread Prev][Thread Next][Date Index][Thread Index]

Re: [luga] embedded linux - genauere spez



> also: Ich habe eine auf einem 8051 µController basierte Kesselsteuererung
> in ein Netzwerk anzubinden, wobei auch ein dial-in vorgesehen ist (also
> RJ45/Modem-Interface).

Also gut ein 8051 wird für diese zusätzlichen Aufbaben sicher bei weitem nicht 
ausreichen ;o)

> Die gesamte externe Kommunikation soll über einen extra Baustein erfolgen.

Einer? Bei deisen Wünschen?

Ich glaub auch eine wichtige Frage ist an was für Stückzahlen du denkst. 1-10 
nimm einfach ein Industrie PC. Das ist in Summer bei weitem billiger als 
selbst was zu entwickeln. Bist du mit den Stückzahlen deutlich drüber zahlt 
sich wahrscheinlich aus etwas auf Modul basis zu entwickeln. Ich meine ein 
oder mehrer fertig(e) HW-Modul(e) einzukaufen und diese in eine Schaltung zu 
integrieren, bist du mit den Stückzahlen im oberen Bereich kannst eine ganze 
Abteilung eine Weile mit der Aufgabe beschäftigen dafür einen Print und SW zu 
entwickeln um dann möglichst kleine variable Kosten zu haben (eine eigene 
Abteilung oder auch Möglich vielleicht in Summer billiger die Leistung extern 
zu beziehen)




powered by LINUX the choice of a gnu generation
linux user group austria;
Suche
Suche
Letzte Änderung:
webmaster@luga.at
September 2010